Marketing für Immobilienmakler

Online Marketing für Immobilienmakler

Ein Guide zu den Grundlagen

Online Marketing für Immobilienmakler ist nicht kompliziert – man muss es nur machen. „Marketing-Menschen“ machen es in der Regel deutlich komplizierter als es sein muss. Lassen Sie sich nicht verwirren und behalten Sie den Fokus auf die folgenden Themen.

Wir haben in den letzten 2 Jahren mit über 50 Immobilienmaklern zusammengearbeitet und deren Online Marketing erfolgreich optimiert.

 

Als Gründer von Denk Immobilienmarketing setze ich, Daniel Denk, meine Expertise aus 15 Jahren Online-Marketing für Sie als Immobilienmakler ein. Wir machen Sie mit unseren Webseiten und unserem Marketing-Wissen online sichtbar, dass Sie als Immobilienmakler genau dann gefunden werden, wenn Eigentümer verkaufen möchten und solvente Käufer auf der Suche sind.

Unternehmensziele & Marketingplanung

Welche Maßnahmen im Online Marketing für Ihr Immobiliengeschäft sinnvoll sind, hängt vorrangig von Ihren Zielen, dem Standort, der Konkurrenz vor Ort und Ihren Immobilienangeboten ab. Wie jedes Unternehmen braucht auch Ihr Maklerbüro einen ausgegorenen Geschäftsplan, mit dem Sie dann an einen Online Marketing Experten herantreten können. Dieser kann Ihnen dann aufzeigen, wie diese Ziele mit welchem Budget- / Zeiteinsatz zu erreichen sind.

Folgende 3 essentielle Fragen stellt ein guter Online Marketingberater:

  1. Welche konkreten Ziele wollen Sie bis wann erreichen?
  2. Gibt es spezielle Angebote, auf die Sie aktuell einen besonderen Fokus legen wollen?
  3. Wie viel Gewinn erwirtschaften Sie pro Kunde insgesamt? Oder anders: Wie viel können wir maximal für einen neuen Kunden im Marketing ausgeben?

Webtracking und Performance Kennzahlen

Die Unternehmensziele werden je nach Marketingkanal mit messbaren Kennzahlen assoziiert. So können z.B. die Anzahl der Anrufe, Anfragen über Webformulare oder E-Mails als eine Vorstufe zu Neukundenzahlen online gezählt werden.

Diese können je nach Einstellungen ebenfalls über Analyse-Software wie Google Analytics bestimmten Marketingkanälen zugeordnet werden. So lassen sich die Kosten / der generelle Input für einen Marketingkanal mit dem Output vergleichen und bewerten.

Ein erster Schritt ist es immer „Wie haben Sie von uns erfahren“ abzufragen. In der Regel können hier folgende Felder (Mehrfachauswahl möglich) sinnvoll sein:

  • Google oder andere Suchmaschine
  • Empfehlung
  • Flyer im Briefkasten
  • Magazin / Zeitung
  • Veranstaltung / Webinar

Moderne Makler-Webseite

Webseite

Die Basis Ihres Online Marketings bildet Ihre Website. Hier gibt es nach unserer Ansicht klare Minimalanforderungen, welche diese 2023+ erfüllen muss:

  1. Sie ist für mobile Endgeräte wie Smartphones optimiert.
  2. Sie lädt in maximal 3 Sekunden – sonst springen die möglichen Kunden wahrscheinlich ab.
  3. Sie gibt Aufschluss über Ihre Leistungen, Kosten, das Team, die Büroräume und die Anfahrt.
  4. Die Räumlichkeiten und das Team sollten zwingend auch über Fotos dargestellt werden.
  5. Sie stellt prominent die Kontaktmöglichkeiten auf der gesamten Website dar.

Solide Auffindbarkeit bei Google

Wenn Kunden keinen Immobilienmakler von Freunden oder Kollegen empfohlen bekommen, suchen sie online nach Maklern. Zumeist mit der Suchanfrage Immobilienmakler + Ort, also beispielsweise Immobilienmakler Berlin Charlottenburg. Zu diesen Suchanfragen müssen Sie bei Google prominent (Top 3) erscheinen, sonst werden Sie über Google keine Neukunden gewinnen.

Das Handwerk, um bei Google besser auffindbar zu sein, heißt SEO (Suchmaschinenoptimierung).

Die 3 Kanäle bei Google

Das Google Suchnetzwerk lässt sich in die 3 folgenden Bereiche unterteilen:

1. Ca. 20% der Klicks: Bezahlte Google Ads Anzeigen

Über Google Ads können Sie Anzeigen zu bestimmten Suchanfragen oberhalb der organischen Ergebnisse platzieren. Sie zahlen nur dann, wenn jemand auf die Anzeige klickt, das nennt man PPC Werbung, also Pay-Per-Click Werbung.

2. Ca. 60% der Klicks: Google Maps

Unter den Google Ads Anzeigen werden aktuell in der Regel prominent 3 bis maximal 4 Google Maps Einträge dargestellt, die manchmal ebenfalls eine Google Ads Anzeige oben beinhalten. Der Vorteil ist hier, dass sich der Suchende ein genaues Bild davon machen kann, wo die Büros zu finden sind und wie diese online bewertet sind.

3. Ca. 20% der Klicks: Klassisches Google Ranking

Während bei Suchanfragen ohne lokalen Bezug die klassischen Google Ergebnisse nahezu 80% der Klicks „ernten“, ist die Positionierung hier als Immobilienmakler verhältnismäßig stark überschätzt, braucht in der Regel oft deutlich länger als bei Google Maps und bringt eben nur einen Bruchteil der Neukunden. Für eine Top-Platzierung hier brauchen Sie je nach Konkurrenz und der aktuellen Situation Ihrer Unternehmung mindestens ein Jahr (Großstadt).

Reputationsmanagement

Eine gute Reputation online ist eine absolute Hygienemaßnahme. Wenn Sie bei Google Maps mit 2,8 von 5 Sternen bewertet sind bei 11 Bewertungen insgesamt und Ihre lokale Konkurrenz 39 Bewertungen und mehr hat bei einer durchschnittlichen Bewertung von 4,7, werden Sie so gut wie keine Neukunden über Google Maps generieren.

Social Media Marketing

Der Einsatz von Social Media dient aus unserer Sicht vor allem dafür, Ihre Marke aufzubauen. Eine Marke brauchen Sie in diesem Bereich dann, wenn Sie vermehrt Mitarbeiter suchen oder sehr spezielle und teure Dienstleistungen anbieten, die ebenfalls im starken Wettbewerb mit Ihrer Konkurrenz stehen.

Seien Sie mündig

Weil wir es immer wieder erleben: Sorgen Sie dafür, dass Sie alle Zugänge zu den wichtigsten Kanälen selber haben. D.h. SIE sollten Zugriff auf Ihr Google My Business Profil haben und sich dort ebenfalls schon mal eingeloggt haben. SIE sollten Zugriff auf Ihr Website-Backend und Ihren Hoster haben. Das sind die 2-3 wichtigsten Zugänge. Im Worst-Case brauchen Sie ewig, um an Ihre Zugänge zu kommen, um Optimierungen oder Anpassungen durchzuführen.

Zusammenfassung

Der Fokus liegt auf einer optimierten Website, solider Auffindbarkeit bei Google, und einer guten Online-Reputation. Google Maps und Google Ads spielen eine zentrale Rolle. Social Media hilft vor allem beim Markenaufbau. Ein wichtiger Hinweis: Makler sollten stets selbst Zugriff auf ihre Online-Kanäle haben, um flexibel Optimierungen vornehmen zu können.

Kostenloses und unverbindliches Beratungsgespräch buchen

Wenn Sie Ihre Marketingstrategie optimieren und Ihre Sichtbarkeit als Immobilienmakler erhöhen möchten, bieten wir Ihnen ein kostenloses und unverbindliches Beratungsgespräch an. Kontaktieren Sie uns unter 0170 45 980 81 oder buchen Sie sich direkt einen Termin bei uns, um mehr zu erfahren. Nutzen Sie die Gelegenheit, um Ihre Fragen zu klären und wertvolle Tipps zu erhalten, die Ihr Geschäft voranbringen können.